Hände an einer Reckstange (Foto: picture alliance / dpa)

TG Saar zieht ins Meisterschaftsfinale

  16.11.2019 | 21:46 Uhr

Die Turner der TG Saar stehen im Großen Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. In einem Herzschlag-Wettkampf gegen Tabellenführer Straubenhardt fiel die Entscheidung am letzten Gerät.

Vier Scorer-Punkte für Felix Remuta am Reck, in der allerletzten Übung des Tages, brachten die Wende: Nachdem die TG Saar gegen die KTV Straubenhardt lange zurückgelegen hatte, reichten diese vier Punkte zum 34:34-Unentschieden und damit zum Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft. Zuvor hatten die Saarländer nur die Ringe gewonnen und am Barren ein Unentschieden geholt.

Turnen: KTV Straubenhardt gegen TG Saar (17.11.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 17.11.2019, Länge: 04:43 Min.]
Turnen: KTV Straubenhardt gegen TG Saar (17.11.2019)

Top-Scorer Nagorny

Die TG Saar kämpft sich ins Finale
Audio [SR 3, (c) SR, 16.11.2019, Länge: 00:45 Min.]
Die TG Saar kämpft sich ins Finale

Mit Abstand bester Turner des Abends war der amtierende Mehrkampf-Weltmeister Nikita Nagorny. Er war an allen sechs Geräten an den Start gegangen und holte insgesamt 19 Scorer-Punkte.

Über dieses Thema berichteten auch die SR-Hörfunknachrichten am 16.11.2019.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja