Turner der TG Saar   (Foto: SR)

TG Saar zieht ins kleine Finale ein

  18.11.2018 | 10:18 Uhr

In der 1.Bundesliga der Kunstturner hat die TG Saar das kleine Finale um Platz drei erreicht. Am letzten Wettkampftag bezwangen die saarländischen Turner in Dillingen den Tabellenführer Straubenhardt mit 50:32.

Die Saarländer konnten bei dem Sieg auf die Unterstützung des russischen WM-Dritten im Mehrkampf, Nikita Nagornyy, bauen. Der 21-Jährige Top-Turner hatte kurzfristig die Freigabe seines Verbandes bekommen. Er war auch Topscorer des Tages mit insgesamt 17 Zählern, gefolgt von Waldemar Eichorn mit zwölf Zählern.

Das saarländische Team glänzte bei dem Wettkampf gegen den Meisterschaftsfavoriten vor allem mit 14:0 am Sprung. Aber auch am Boden (8:5), am Pferd (12:5) und am Barren (7:5) überzeugten die Saarländer. Im kleinen Finale trifft die TG Saar nun auf Rekordmeister SC Cottbus.

sportarena: TG Saar kämpft nun um Platz drei (18.11.2018)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 18.11.2018, Länge: 04:03 Min.]
sportarena: TG Saar kämpft nun um Platz drei (18.11.2018)

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 18.11.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen