Marin Sverko während des Spiels FC Halle gegen 1. FC Saarbrücken (Foto: IMAGO/Christian Schroedter)

FCS-Spieler Sverko mit Kroatien im Viertelfinale der U21-EM

  01.04.2021 | 21:35 Uhr

Verteidiger Marin Sverko vom 1. FC Saarbrücken steht mit Kroatien im Viertelfinale der U21-Fußball-Europameisterschaft. Trotz einer Niederlage gegen England am dritten Spieltag erreichte das Team den zweiten Platz in Vorrundengruppe D.

Kroatien sicherte sich den zweiten Platz, der zur Teilnahme an der K.-o.-Runde berechtigt, erst durch den Anschlusstreffer zum 1:2 in der Nachspielzeit gegen England. Dank einer Kombination von direktem Vergleich und Torverhältnis steht die Mannschaft damit zum Abschluss der Vorrunde vor den punktgleichen Engländern und Schweizern. Den Kroaten reichten dazu drei Punkte. 

Viertelfinale gegen Spanien

Nachdem er zuvor zweimal durchgespielt hatte, wurde Sverko, der seit Sommer 2020 für den 1. FC Saarbrücken spielt, gegen England in der 86. Minute ausgewechselt.

Das Viertelfinale gegen Spanien findet im Mai statt. Das deutsche U21-Team von Trainer Stefan Kuntz trifft dann auf Dänemark.

Über dieses Thema hat auch die Sendung "aktueller bericht" im SR Fernsehen vom 01.04.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja