Trainingsauftakt für die SV Elversberg (Foto: SR)

SVE unterliegt Kaiserslautern

  19.07.2018 | 08:22 Uhr

Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat die neue Saison am Mittwoch mit einem Fest rund um das Stadion und einem Testspiel gegen den Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern eröffnet. Am Ende gab es eine knappe 2:3-Niederlage für die Saarländer.

Vor rund 2800 Zuschauern im Stadion an der Kaiserlinde ging die SVE früh durch einen Treffer von Koffi (8.) in Führung. Noch vor der Pause drehten die Pfälzer die Partie durch Treffer von Huth (28.) und Bergmann (42.). Nach dem Seitenwechsel glich Elversberg durch Eglseder (60.) zunächst zum 2:2 aus, den Sieg für den Drittligisten sicherte am Ende Bergmann (87.) mit einem umstrittenen Foulelfmeter kurz vor Spielende.

Video [aktueller bericht, 19.07.2018, Länge: 3:19 Min.]
Testspiel SV Elversberg gegen den 1. FC Kaiserslautern

Alle Neuzugänge an Bord

Elversberg zeigte sich zum Saisonstart runderneuert, stellte alle zwölf Neuzugänge vor. Im Rahmen der Saisoneröffnung präsentierte der Verein zudem seine beim Sparkassencup in Großrosseln erfolgreiche U21 und die neu gegründete Frauenabteilung. Diese spielt in der neuen Saison in Kooperation mit dem SV Göttelborn in der Verbandsliga, soll aber möglichst innerhalb der nächsten beiden Jahre in die 2. Liga aufsteigen.

Über dieses Thema wurde auch in der SR 3-Rundschau vom 19.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen