Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

SVE gewinnt 5:0 gegen Mainz

  19.09.2020 | 16:01 Uhr

Die SV Elversberg konnte sich im vierten Saisonspiel der Regionalliga Südwest gegen den Aufsteiger TSV Mainz deutlich durchsetzen. Die Elversberger dominierten von Anfang an das Spiel und gewannen im heimischen Stadion mit 5:0.

Nach zwei Niederlagen in drei Spielen kämpften sich die Elversberger am Samstag gegen den Aufsteiger TSV Mainz zurück. Drei Tore fielen innerhalb der ersten 30 Minuten - das erste bereits in der 2. Spielminute durch Manuel Feil. Kurz darauf (23.) entschied der Schiedsrichter einen Foulelfmeter für Feil, der die Elversberger zum 2:0 führte. Den dritten Ball schoss Israel Suero Fernandez für die SVE ins Netz (27.).

Klarer Heimsieg für die SV Elversberg
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 19.09.2020, Länge: 05:34 Min.]
Klarer Heimsieg für die SV Elversberg

Auch in der zweiten Halbzeit ließen sich die Elversberger den Ball kaum abnehmen. Luca Schnellbacher schoss das 4:0 (70.) und Fabian Baumgärtel führte die Mannschaft zum 5:0. Damit reiht sich die SVE aktuell auf dem 7. Tabellenplatz ein.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.09.2020 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja