Torjubel der SVE gegen FSV Frankfurt (Foto: imago/Jan Huebner)

SVE gewinnt Heimspiel gegen FSV Frankfurt

  30.03.2019 | 15:59 Uhr

Die SV Elversberg hat ihr Heimspiel gegen den FSV Frankfurt mit 5:0 gewonnen. Die Treffer erzielten Koffi, Dürholtz und Fernández.

Bereits nach 19 Minuten gab es für die Elversberger Fans den ersten Grund zum Jubeln. Nach einer Flanke von Lukas Kohler erzielte Kevin Koffi den Treffer zur 1:0-Führung. In der 33. Minute legte Luca Dürholtz nach und traf zum 2:0.

sportarena: 5:0-Sieg für die SVE gegen Frankfurt
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 30.03.2019, Länge: 06:49 Min.]
sportarena: 5:0-Sieg für die SVE gegen Frankfurt

Auch nach der Pause zeigten die Gastgeber sich weiter stark. In der 52. Minute traf Israel Suero Fernández nach einer Flanke von Dürholtz zum 3:0. Und nur wenige Minuten später war es erneut Kevin Koffi, der zum 4:0 traf. In der 79. Minute machte Koffi dann sein persönliches Triple perfekt: 5:0 lautete der Endstand.

Vertrag mit Torwart Frank Lehmann vorzeitig verlängert

Kurz vor Anpfiff des Spiels hatte der Verein bekannt gegeben, dass der Vertrag für Torwart Frank Lehmann um zwei weitere Jahre vorzeitig verlängert wurde. Der 29-Jährige aus Balingen hat einen neuen Vertrag bis Sommer 2021 unterzeichnet.

Über dieses Thema hat auch die sportarena im SR Fernsehen am 30.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen