Logos der Vereine: SV Meppen und 1. FC Saarbrücken (Foto: Vereine/Pixabay)

FCS will gegen Meppen Sieglos-Serie beenden

  08.01.2021 | 11:33 Uhr

Mit einem Auswärtsspiel beim SV Meppen steigt der 1. FC Saarbrücken nach kurzer Winterpause wieder in die Drittliga-Saison ein. Gegen die Niedersachsen will der FCS seine Sieglos-Serie von sechs Spielen beenden. Der SR überträgt live ab 14.00 Uhr im Fernsehen und auf SR.de.

Knapp zwei Monate ist es her, dass der 1. FC Saarbrücken drei Punkte aus einem Spiel mitgenommen hat. Beim Sieg gegen Viktoria Köln am zehnten Spieltag stellte der FCS einen Rekord für den besten Drittliga-Start eines Aufsteigers auf: Keiner zuvor konnte so früh in der Saison so viele Punkte auf seinem Konto verbuchen (22).

Livestream
SV Meppen – 1. FC Saarbrücken live
Hier können Sie die Partie am Samstag ab 14.00 Uhr im Livestream verfolgen.

Seitdem herrscht Flaute an der Ergebnisfront. Nur vier von 18 möglichen Zählern holten die Blau-Schwarzen in den sechs Spielen danach. Am letzten Spieltag des Jahres gab es ein 3:3 gegen Ingolstadt. In der Tabelle ist der FCS von der Spitzenposition auf Rang vier abgerutscht.

Video [aktueller bericht, 08.01.2021, Länge: 3:41 Min.]
FCS blickt dem Spiel gegen Meppen positiv entgegen

Meppen knapp vor Abstiegszone

Deutlich weiter unten findet sich Gegner Meppen wieder. Die Mannschaft, die vom ehemaligen Bundesliga-Profi und Nationalspieler Torsten Frings trainiert wird, hat als Tabellen-13. nur drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Die Niedersachsen haben vor allem ein Stürmerproblem. Seit Top-Angreifer Deniz Undav das Team im Sommer verlassen hat, fehlt es dem Team in der Offensive an Durchschlagskraft. Deshalb wurde im Winter Tom Boere von Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München geholt.

Auch der FCS hat sich im Winter noch mit einem Stürmer verstärkt. Julian Günther-Schmidt wechselte von Fortuna Köln an die Saar.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja