Fußballspieler der einen Ball schießt (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Knappe Niederlage für die SV Elversberg beim SSV Ulm

  13.03.2019 | 07:08 Uhr

Nach zuletzt fünf Siegen in Folge hat die SV Elversberg am Dienstagabend in der Regionalliga Südwest eine Niederlage einstecken müssen. Beim SSV Ulm verloren die Saarländer mit 0:1.

In einer umkämpften Partie gelang Felix Higl in der 83. Minute der entscheidende Treffer für die Gastgeber. Mit dem Sieg bestätigte Ulm die Einschätzung von Elversbergs Trainer Horst Steffen, der den SSV vor dem Spiel als derzeit heimstärkste Mannschaft der Liga bezeichnet hatte.

Am kommenden Samstag geht es für Elversberg in der Regionalliga Südwest schon wieder weiter. Die Mannschaft von Trainer Horst Steffen empfängt die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim. Anstoß ist um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 13.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen