Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

SVE holt neunten Sieg in Folge

Thomas Braun   21.05.2021 | 20:56 Uhr

Die SV Elversberg hat ihre Siegesserie in der Regionalliga Südwest am Freitagabend fortgesetzt und damit die vage Chance auf den Aufstieg gewahrt. Sollte Spitzenreiter Freiburg in den kommenden Spielen patzen, könnte es zum Showdown am vorletzten Spieltag kommen.

Die SV Elversberg hat ihr Heimspiel am Freitag gegen die TSG Balingen mit 1:0 gewonnen. Den entscheidenden Treffer erzielte Luca Dürholtz in der 24. Minute. Die SVE setzt damit ihre beeindruckende Siegesserie fort. Das 1:0 gegen Balingen war bereits der neunte Sieg in Folge.

Hoffen auf Freiburger Ausrutscher

Elversberg wahrt damit auch weiterhin die Minimalchance auf den Aufstieg. In der Tabelle der Regionalliga Südwest liegt das Team von Horst Steffen aktuell vier Punkte hinter Spitzenreiter SC Freiburg II. Die Freiburger haben allerdings noch zwei Spiele weniger auf dem Konto als Elversberg.

Elversberg mit Sieg gegen die TSG Balingen
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 22.05.2021, Länge: 04:10 Min.]
Elversberg mit Sieg gegen die TSG Balingen

Zuletzt gaben sich die Breisgauer keine Blöße, legten eine ähnliche beeindruckende Serie wie die Elversberger hin. Sollten sie aber in den nächsten Spielen patzen, könnte es am vorletzten Spieltag zum Showdown kommen. Dann steht das direkte Aufeinandertreffen der beiden aktuellen Top-Teams der Regionalliga an.

Pokalfinale am 29. Mai

Zunächst wartet auf die Elversberger am kommenden Samstag, 29. Mai, im Saarland-Pokalfinale aber der 1. FC Saarbrücken. Am Dienstag darauf geht es nach Steinbach.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 21.05.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja