Trinkpause bei SV Elversberg (Foto: imago/Eibner)

Elversberg holt einen Punkt in Mainz

  25.08.2018 | 15:55 Uhr

Keine Tore, ein Punkt: Die SV Elversberg und die zweite Mannschaft von Mainz 05 haben sich am Samstag 0:0 unentschieden getrennt. Wieder einmal wurde die große Schwäche der Elversberger deutlich: die Offensive.

Die mitgereisten Fans hatten sich wesentlich mehr erhofft. Nach dem ersten Saisonsieg am Mittwoch gegen Walldorf sollte am Samstag gleich der nächste Dreier her, um so den Abstand auf die Abstiegsränge zu vergrößern. Doch in einem schwachen Spiel blieben die Elversberger in der Offensive wieder einmal erschreckend ungefährlich.

Noch kein Stürmertor für die SVE

Trainer Seitz begann mit Kevin Koffi als einziger Spitze und der vergab gleich mehrere Torchancen. Seitz reagierte schon in der 56. Minute und brachte Julius Perstaller für Koffi. Doch auch der Österreicher blieb glücklos im gegnerischen Strafraum und so muss Elversberg nach sechs Spielen noch immer auf das erste Stürmertor in dieser Saison warten. Mit fünf Punkten steckt die SVE zudem weiterhin im Tabellenkeller der Regionalliga Südwest fest.

Am kommenden Samstag empfängt Elversberg den SSV Ulm. Anstoß ist um 14.00 Uhr.

Video [sportarena am Samstag, 25.08.2018, Länge: 6:08 Min.]
SV Elversberg gegen den 1. FSV Mainz 05 II

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 25.8.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen