Torjubel Elversberg (Foto: 18.08.2019/ imago/ Jan Huebner)

SV Elversberg besiegt Bahlinger SC mit 4:1

  18.08.2019 | 16:03 Uhr

Die SV Elversberg hat ihr Heimspiel gegen den Bahlinger SC gewonnen. Die Saarländer siegten am Sonntag vor heimischer Kulisse mit 4:1. In der Tabelle klettert die SVE damit auf Rang vier.

Die SV Elversberg kam gut in die Partie, präsentierte sich von Anfang an als die spielbestimmende Mannschaft und dennoch waren es die Gäste, die für das erste Tor des Spiels sorgten. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld war es Amir Falahen, der in der 19. Spielminute den Bahlinger SC in Front brachte.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 18.08.2019, Länge: 2:00 Min.]
SV Elversberg gewinnt 4:1 gegen Bahlinger SC

Sichtlich unbeeindruckt blieb die SV Elversberg aber dran, kämpfte weiter und wurde belohnt: Thomas Gösweiner sorgte in der 25. Spielminute für den Ausgleich. Mit einem Spielstand von 1:1 ging es für die Mannschaften in die Kabinen.

SVE blieb spielbestimmend

Auch nach dem Seitenwechsel lief es rund für die SVE. Nur sieben Minuten nach Wiederanpfiff der Partie war es wieder Gösweiner (52.), der für die Elversberger einnetzte. In der 59. Spielminute erhöhte Luca Dürholtz auf 3:1. Sinan Tekerci war es dann, der in der 66. Minute zum 4:1 traf und gleichzeitig den Endstand markierte.

In der Tabelle klettert die SVE nach oben

In der Tabelle klettert die SVE nach oben und steht nach fünf Spieltagen mit elf Zählern auf Platz vier. Die nächste Chance zu punkten, bekommt die SV Elversberg am kommenden Samstag. Dann reist das Team von Horst Steffen zu den Kickers Offenbach. Anpfiff der Partie ist um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 18.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen