Geldscheine neben Fussball (Foto: imago)

SV Bübingen in finanziellen Schwierigkeiten

Thomas Gerber   04.10.2018 | 18:40 Uhr

Der Traditionsverein SV 09 Bübingen ist in akuten finanziellen Schwierigkeiten. Wie der Vereinsvorsitzende Michael Grenwelge dem SR bestätigte, ist derzeit ein Insolvenzantrag nicht auszuschließen.

Hintergrund seien Forderungen der Berufsgenossenschaft und der Knappschaft, die aus den Jahren 2013 bis 2017 stammten, so Grenwelge. Im schlimmsten Fall beliefen sich die Forderungen auf bis zu 80.000 Euro. Der Vorstand habe sich inzwischen juristischen Rat bei einem namhaften Insolvenzverwalter eingeholt. In drei Wochen soll auf einer Mitgliederversammlung über das weitere Vorgehen entschieden werden. Die finanziellen Probleme, so Grenwelge, seien beim Wechsel des Steuerberaters des Vereins aufgefallen.

Der SV 09 Bübingen hat rund 330 Mitglieder. Die erste Mannschaft spielt in der Fußball-Saarlandliga und ist derzeit mit nur einem Punkt Tabellenletzter. In Spielgemeinschaften betreibt der Verein mehr als zehn Jugendmannschaften.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 04.10.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen