Fußball-Fans beim Public Viewing (Foto: dpa)

Public Viewing im Saarland

 

Am 14. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland - mit Deutschland als Titelverteidiger. Wer nicht zu Hause schauen möchte, hat die Möglichkeit mit hunderten Fans seine Mannschaft zu unterstützen. Wir haben den Überblick über die schönsten Plätze für Rudelgucker.

Auch in diesem Jahr werden zur Fußball-WM die Lärmschutzregeln gelockert. Das heißt: In Biergärten, auf Terrasen von Kneipen und Restaurants sind bis Mitternacht Leinwände erlaubt - und so lange darf auch an Gäste ausgeschenkt werden.


Public Viewing im Saarland


Freisen: Kreisel in Freisen

Public Viewing im Nordsaarland - der FC Freisen richtet auch dieses Jahr ein LED-Wall am Kreisel in Freisen ein. Dort gibt es neben den Spielen der deutschen Mannschaft auch Speis und Trank.


Homburg: Fandorf - präsentiert von SR 1 und UNSERDING

Feiern Sie mit Ihren Freunden in der Arena auf dem Christian Weber Platz in Homburg. Dort gibt es neben den Spielen der DFB-Elf außerdem das Eröffnungsspiel, alle KO-Spiele mit deutscher Beteiligung, beide Halbfinalspiele und das Finale auf einer 16 Quadratmeter großen HD-Leinwand.

Gut versorgt sind Sie auch: Es gibt genug Essens- und Getränkestände sowie ein buntes Rahmenprogramm während der Halbzeit. Im Homburger Fandorf haben bis zu 4.500 Besucher Platz. Der Eintritt ist frei. Das Fandorf öffnet jeweils eine Stunde vor Spielbeginn.


Kirkel: Großbildleinwand bei der Feuerwehr

Seit vielen Jahren überträgt der Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel der Feuerwehr Kirkel die WM- und EM-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf einer Großbildleinwand in der Fahrzeughalle. Auch dieses Jahr sind sie dabei. Übertragen werden alle Spiele der deutschen Mannschaft. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Anpfiff, der Eintritt ist frei. An jedem Spieltag gibt es neben kühlen Getränken auch Rost- und Currywurst.


Lebach: Pfarrgarten

Die Pfarrei Lebach bietet zur Fußball-Weltmeisterschaft wieder eine Live-Übertragung im Pfarrgarten (bei schlechtem Wetter im Pfarrzentrum) an. Jeweils eine halbe Stunde vor den Spielen geht es los. Ehrenamtliche aus der Kirchengemeinde sorgen jeweils für eine Bewirtung mit Speisen und Getränken, in diesem Jahr erstmals mit Faßbier.

Übertragen werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale am 15. Juli. Ausnahme ist das Spiel gegen Schweden am 23. Juni, das aufgrund des parallel stattfindenden Theelfestes nicht gezeigt wird. Jeweils eine viertel Stunde vor dem Anstoß gibt es einen Impuls zu "Fußball und Gott". Der Eintritt ist frei!


Merzig: WM-Stimmung im Zeltpalast

Auf der steilen Zelt-Tribüne können Sie alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale open air auf einer 6x4 Meter großen LED-Wand mitverfolgen. Die Gastronomie öffnet eine Stunde vor Spielbeginn und bleibt bis eine Stunde nach Spielende geöffnet. Es erwarten Sie kühle Getränke und und BBQ-Spezialitäten aus dem Smoker (im Außenbereich).

Eine zweite Möglichkeit zum Public-Viewing bietet sich für alle Fans in der Altstadt von Merzig. Der Förderverein zeigt dort alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf einer Großleinwand. Der Eintritt zum Open-Air-Event ist frei.


Otzenhausen: Otzenhausener Schulhof

Auch die Jugendclubs der Gemeinde Nonnweiler haben ein großes Public Viewing auf die Beine gestellt - auf dem Otzenhausener Schulhof. Dort werden alle Spiele der deutschen Mannschaft übertragen. Bei einem frühzeitigen Ausscheiden des deutschen Teams wird entschieden, welches der Achtelfinals und Halbfinals übertragen wird. Sicher ist aber die Übertagung des Endspiels.

Das Viertelfinale wird nicht in Otzenhausen gezeigt, da das auf dem Kasteler Dorffest läuft. Bei schlechtem Wetter werden die Spiele nicht auf dem Schulhof, sondern in der Otzenhausener Hunnenringhalle übertragen.


Riegelsberg: Stadion am Wäldchen

Wenn Sie in einem richtigen Fußball-Stadion feiern wollen, dann ab zum Public Viewing nach Riegelsberg. Dort können Sie im Stadion am Wäldchen alle Deutschland-Spiele der WM gucken. Auf einer 15 Quadratmeter LED-Leinwand gibt es Fußball in HD-Auflösung. Für Snacks und Drinks ist gesorgt, der Eintritt ist kostenlos.


Saarbrücken: SR 1 WM-Party in der Bel Étage

In den Räumlichkeiten der Bel Étage werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale gezeigt. Mitfiebern können Sie open air auf einer großen Leinwand. Neben den Fußballspielen gibt es für eine open air Cocktailbar und Essen vom Grill.


Saarlouis: SR 3-Fußballkino

Während der Weltmeisterschaft verwandelt sich der Große Markt in eine WM-Arena - präsentiert von SR 3 Saarlandwelle. Dort können Sie die Spiele auf einer 25 Quadratmeter großen, hochauflösenden LED-Leinwand sehen. Im Saarland ist es das größte Fanfest, dort können bis zu 14.000 Menschen zusammen die deutsche Elf anfeuern. Auch in Saarlouis gibt es in den Halbzeitpausen spannende Spiele und natürlich auch ausreichend Verpflegung in Form von verschiedenen Essens- und Getränkeständen.


Thaleischweiler-Fröschen: Freiwillige Feuerwehr

Mit viel Mannschaftgefühl und überdacht können Sie in der Feuerwache der Freiwilligen Feuwehr in Thaleischweiler-Fröschen alle Spiele mit deutscher Beteiligung gucken. Für Essen und Getränke ist gesorgt, und der Eintritt ist frei.


Wadgassen: Parkbad Biergarten

An heißen Tagen besonders zu empfehlen ist das Parkbad in Wadgassen. Dort werden im Biergarten alle Deutschland-Spiele auf einer Leinwand gezeigt, und wenn es nicht all zu spät ist, können Sie in der Halbzeitpause gleich zur Erfrischung ins kühle Nass springen. Getränke und Essen sind auch dort reichlich vorhanden.


Zweibrücken: A.C.H Eventhalle und Herzogplatz

Wenn es regnet, ist Public Viewing keine so große Freude. Wetterunabhängig könnt ihr in der A.C.H. Eventhalle am Flugplatz in Zweibrücken alle Spiele mit deutscher Beteiligung und alle KO-spiele sehen. Dort gibt es eine Großbildleinwand, Catering, einen Biergarten und eine After-Spiel-Party. Der Eintritt ist frei.

Auch in Zweibrücken - allerdings open air - können Sie auf dem Herzogplatz bei der WM mitfiebern. Der Herzogplatz ist was für wahre Fußballfans, denn dort werden tatsächlich alle Spiele gezeigt. Nicht nur die Spiele der deutschen Elf - und zwar auf einer LED-Leinwand in HD-Qualität. Auch hier ist der Eintritt kostenlos.


Public Viewing in Gaststätten

Darüberhinaus gibt es auch in vielen Gaststätten oder Vereinsheimen die Möglichkeit, die WM gemeinsam mit anderen Fans zu verfolgen.


Alle Angaben ohne Gewähr.

Fehlt Ihre Public Viewing-Veranstaltung? Dann melden Sie sich per Email über multimedia@sr.de bei uns.

Artikel mit anderen teilen