Die Spieler des 1. FCS freuen sich über ihren Sieg gegen die SpVgg Unterhaching (Foto: imago images / Jan Huebner)

FCS gewinnt gegen SpVgg Unterhaching

  15.02.2021 | 15:00 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat sein Auswärtsspiel gegen die SpVgg Unterhaching 1:0 gewonnen. Mit den drei gewonnen Punkten können sich die Saarbrücker auf Platz sieben der Drittliga-Tabelle vorschieben.

Das erste und einzige Tor der Begegnung erzielte Julian Günther-Schmidt in der 29. Minute für die Saarbrücker. In der ersten Halbzeit schafften es die Bayern nicht wirklich, die Defensive der Blau-Schwarzen zu durchbrechen.

Batz rettet FCS-Führung über die Zeit

In der zweiten Halbzeit waren die Unterhachinger deutlich aktiver und hatten mehrere gute Chancen, die FCS-Torhüter Daniel Batz aber alle parieren konnte. Das einzige Tor, das die Spielvereinigung erzielte, wurde wegen eines vorherigen Offensiv-Fouls nicht gegeben.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 14.02.2021, Länge: 5:43 Min.]
FCS besiegt Unterhaching 1:0

Damit blieb es auch in den letzten 45 Minuten beim 1:0 für den FCS.  „Ich kann für alle sprechen, dass wir alle mega happy sind. Wenn man auf die Tabelle guckt, kann man sagen, dass das für uns drei enorm wichtige Punkte waren“, sagte der glückliche Torschütze Günther-Schmidt.

Am Mittwoch Nachholspiel gegen Zwickau

Mit den drei Punkten, die die Saarbrücker mit nach Hause nehmen, rücken sie mit 34 Punkten auf den siebten Tabellenplatz vor. Am Mittwoch muss der FCS ab 19.00 Uhr gegen den FSV Zwickau ran. Es ist das Nachholspiel für die Partie, die eigentlich am 16. Januar hätte stattfinden sollen. Da die Rasenheizung im Ludwigsparkstadion nicht funktionierte, musste das Spiel damals kurzfristig abgesagt werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 14.02.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja