Patrick Franziska (Foto: Guido Kirchner-dpa/Report)

Franziska im Achtelfinale ausgeschieden

  14.11.2020 | 10:33 Uhr

Im Tischtennis World Cup in China ist Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken Tischtennis im Achtelfinale ausgeschieden. Er unterlag dem Taiwanesen Yun-Ju Lin mit 2:4 nach Sätzen

Am Freitag hatte Franziska noch souverän die die K.O.-Runde des Turniers im chinesischen Weihai erreicht. Der Weltranglisten-Sechzehnte hatte zunächst seinen slowenischen Vereinskollegen Darko Jorgic und danach Quadri Aruna besiegt.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der World Cup in diesem Jahr in einer Turnierblase ausgetragen, in der die Spieler in Hotel und Halle streng von der Außenwelt abgeschirmt werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 14.11.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja