Laura Müller (Saar 05) am 20.02.2021 bei den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Dortmund (Foto: imago/Beautiful Sports)

Silber für Grauvogel

  20.02.2021 | 22:13 Uhr

Die Saarländerin Louisa Grauvogel hat bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Dortmund am Samstag über 60 Meter Hürden die Silbermedaille gewonnen. Auch die vier weiteren saarländischen Leichtathleten haben es ins Finale geschafft. Laura Müller und Max Tank setzen sich am Samstag in ihren Halbfinalläufen durch.

Laura Müller (Saar 05) belegte über 400 Meter bei den Frauen mit 53,45 Sekunden den 1. Platz. Max Tank vom LC Rehlingen landete beim 400-Meter-Lauf der Männer mit 47,73 Sekunden auf Platz 5 und stellte damit gleichzeitig einen neuen Saarlandrekord für die U20-Klasse auf. Beide müssen nun am Sonntag in den Finalläufen ran. Müller startet auf Bahn 5, Tank auf Bahn 2.

Die Saarländerin Louisa Grauvogel, die für Bayer Leverkusen startet, erreichte beim 60-Meter-Hürden-Finale der Frauen im Finale mit 8,21 Sekunden den zweiten Platz, nachdem sie im Halbfinale mit 8,25 Sekunden ebenfalls Zweite geworden war. Lisa Maihöfer (LC Rehlingen) belegte in der gleichen Disziplin im Halbfinale Platz 5 (8,34 Sekunden) und landete später im Finale mit der gleichen Zeit auf dem 7. Rang.

Der Hochsprung der Frauen, bei dem Lea Halmans vom Saar 05 antritt, ist für Sonntag angesetzt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja