Raphael Holzdeppe (Foto: Michael Kappeler/dpa)

Holzdeppe deutscher Stabhochsprung-Meister

  04.08.2019 | 14:42 Uhr

Ex-Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken ist neuer Deutscher Meister im Stabhochsprung. Bei den Finals in Berlin übersprang der 29-Jährige 5,76 Meter. Für Holzdeppe ist es der zweite DM-Titel nach 2015.

Holzdeppe holte damit den zweiten Titel nach 2015. 2013 hatte er in Moskau WM-Gold gewonnen, 2012 war er in London Olympia-Dritter. Mit seinem Sieg in Berlin entthronte Holzdeppe den bisherigen Titelverteidiger Bo Kanda Lita Baehre. Der U23-Europameister aus Leverkusen kam nur auf 5,71 Meter. Dritter wurde dessen Clubkollege Torben Blech mit 5,51 Metern. Die erforderlichen 5,71 Meter als Norm für die WM Ende September in Doha/Katar hatte das Trio bereits zuvor erfüllt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 04.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja