Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

Elversberg erkämpft sich 2:1

  26.09.2020 | 16:18 Uhr

Die SV Elversberg hat ihr Auswärtsspiel bei Eintracht Stadtallendorf mit 2:1 gewonnen. Zu verdanken hat sie das vor allem Rückkehrer Kevin Koffi.

Trotz viel Druck kam Elversberg in der ersten Halbzeit nicht zum Abschluss. Stadtallendorfs Jascha Döringer erzielte in der 33. Minute aus einer Ecke heraus das 1:0 für die Gastgeber, die im ersten Teil auch zwei gelbe Karten kassierten.

SV Elversberg gewinnt 2:1 gegen FB Stadtallendorf (26.09.2020)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 26.09.2020, Länge: 06:10 Min.]
SV Elversberg gewinnt 2:1 gegen FB Stadtallendorf (26.09.2020)

Es dauerte lange, bis die Elversberger den Rückstand aufholen konnten. In der 72. Minute traf SVE-Rückkehrer Kevin Koffi nach einem Eckball zum Ausgleich und legte kurz darauf zum Führungstreffer nach (79.). Stadtallendorf warf zum Schluss alles nach vorne, erarbeitete sich auch noch Großchancen. Gegen eine kämpferische SVE kamen die Stadtallendorfer jedoch nicht mehr an.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 26.09.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja