Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

Homburg schlägt Freiburg 3:0

  22.02.2020 | 15:54 Uhr

Der FC Homburg hat im ersten Spiel nach der Winterpause einen deutlichen Sieg eingefahren. Gegen den SC Freiburg II gewannen die Saarländer im heimischen Waldstadion mit 3:0.

Video [aktueller bericht am Samstag, 22.02.2020, Länge: 1:12 Min.]
FC Homburg siegt gegen SC Freiburg II

Die Homburger brauchten lange, um ins Spiel zu kommen - und noch länger, um zu treffen. In der 70. Minute setzte sich der eingewechselte Ihab Darwiche auf der rechten Seite durch, passte den Ball zu Jannik Sommer, der ihn zum 1:0 verwandelte.

Sieben Minuten später flankte Patrick Dulleck den Ball von links in die Mitte zu Darwiche. Von dort ging es weiter zu Kevin Maek, der das zweite Tor klar machte. Und kurz darauf erzielte Christopher Theisen den 3:0-Endstand (81.). Homburg ist weiterhin Vierter der Regionalliga Südwest.

Über dieses Thema berichtet auch die sportarena am 22.02.2020 um 17.30 Uhr im SR Fernsehen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja