Logo FC Saarbrücken (Foto: Verein/SR)

Nachholtermin für FCS-Partie bekannt

  10.09.2019 | 19:22 Uhr

Die abgebrochene Partie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und der TSG 1899 Hoffenheim II wird am kommenden Dienstag, 17. September, nachgeholt. Anpfiff ist um 17.45 Uhr.

Das FCS-Heimspiel war am Samstag abgebrochen, weil der Platz nach einem Gewitter und Dauerregen unbespielbar geworden war. Jetzt haben sich beide Vereine auf den Nachholtermin verständigt.

Das Spiel wird schon um 17.45 Uhr angestoßen, weil das Flutlicht im Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen sonst nicht ausreicht. Die Tickets vom vergangenen Samstag behalten nach FCS-Angaben ihre Gültigkeit.

Fans, die ihr Ticket verloren haben oder bei denen es aufgrund der Witterung nicht mehr erkennbar ist, werden gebeten, sich bis Montag, 16. September, 17.00 Uhr, telefonisch, in der Geschäftsstelle oder per E-Mail an ticketing@saarbruecken.de unter Angabe ihres Namens zu melden. Am Spieltag können sie dann an einer Abholkasse ein kostenfreies Ersatzticket bekommen. Dafür ist aber eine vorherige Meldung an die Geschäftsstelle zwingend erforderlich.

Artikel mit anderen teilen