Sinan Tekerci (links) brachte die SV Elversberg in Führung. Rechts: Marco Koch (FC Gießen) (Foto: imago/Jan Huebner)

SV Elversberg gewinnt 7:1 gegen Gießen

  27.07.2019 | 16:09 Uhr

Die SV Elversberg ist mit einem deutlichen Sieg gegen Gießen in die Regionalliga Südwest gestartet. An der Kaiserlinde besiegte sie am Samstag Aufsteiger FC Gießen mit 7:1.

Nach 20 Minuten brachte Sinan Tekerci die Hausherren in Führung, nur vier Minuten später erhöhte Suero Fernandez auf 2:0. Den Anschlusstreffer für Gießen erzielte Andrej Markovic (44.) kurz vor der Pause.

sportarena: Elversberg startet mit Kantersieg in die Saison (27.07.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 27.07.2019, Länge: 07:10 Min.]
sportarena: Elversberg startet mit Kantersieg in die Saison (27.07.2019)

In der zweiten Halbzeit ließen die Elversberger den Gästen keine Zeit zum Verschnaufen Fernandez (59./64.), Luca Dürholtz (63.), Del Angelo Williams (75.) und Terkici (82.) schraubten das Ergebnis auf 7:1.

Als Spitzenreiter tritt die SVE am kommenden Samstag in Ulm gegen die SSV an, die ihr erstes Saisonspiel am kommenden Montag gegen Kickers Offenbach hat.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 27.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen