Teilnehmer der ADAC Deutschlandrallye 2019 am Bostalsee (Foto: imago/Scanpix)

Deutschlandrallye abgesagt

  26.08.2020 | 14:19 Uhr

Die ADAC Rallye Deutschland kann in diesem Jahr aufgrund fehlender Genehmigungen der zuständigen Behörden nicht wie geplant ausgetragen werden. Der Lauf sollte Mitte Oktober im Saarland und in Rheinland-Pfalz stattfinden.

Aufgrund der hohen Anzahl von an der Rallye notwendigerweise Beteiligten im Servicepark am Bostalsee (Saarland), und bei den geplanten Wertungsprüfungen auf der "Panzerplatte" (Rheinland-Pfalz), ist die Rallye aus behördlicher Sicht letztendlich nicht genehmigungsfähig. Alle Ticketkäufer für die ADAC Rallye Deutschland erhalten den Kaufpreis ihrer Tickets automatisch zurückerstattet.

Im Sommer war bereits die Saarland-Pfalz Rallye aus dem gleichen Grund abgesagt worden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 26.08.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja