Fußbälle (Foto: Thorsten Wagner/dpa)

Rekordversuch: Eine Woche Fußball nonstop

Axel Wagner / mit Informationen von Thomas Wollscheid und Marc Drumm   29.05.2019 | 19:01 Uhr

Die Sportfreunde St. Wendel-Winterbach und der Thank God it’s Friday Event Club aus dem pfälzischen Wallhalben spielen derzeit das längste Fußballspiel der Welt. Der offiziell beim Guinness-Buch der Rekorde angemeldete Rekord-Versuch war am Mittwochabend auf der Sportanlage in Winterbach gestartet.

Die Hobbykicker planen, eine Woche am Stück zu spielen, also insgesamt 168 Stunden. Der bisherige Rekord im Dauerfußball liegt bei 108 Stunden. 18 Spieler sind in jedem Kader erlaubt, spielen müssen mindestens immer sieben. Kurz erholen oder mal schlafen können die, die gerade draußen sind. Eine Dauervideoerfassung stellt sicher, dass ohne Pause der Ball läuft.

Video [aktueller bericht, 29.05.2019, Länge: 1:33 Min.]
Rekord-Versuch im Dauerfußball gestartet

Gesucht werden noch mehr Schiedsrichter. Die Erlöse der Veranstaltung gehen an die Globus Stiftung sowie an die Deutsche Kinderkrebsstiftung und an die Stefan-Morsch-Stiftung.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 29.05.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen