Gabriel Clemens (Foto: picture alliance/dpa)

Clemens vor seinem "größten Spiel"

  27.12.2020 | 09:14 Uhr

Die Darts-WM geht heute in die heiße Phase. Mit von der Partie ist der Saarwellinger Gabriel Clemens. Er trifft im Sechzehntelfinale auf Weltmeister Peter Wright aus Schottland.

Für Gabriel Clemens ist das nächste Spiel bei der Darts-WM (Sonntag, 22.15 Uhr) ein ganz besonderes Highlight. "Wahrscheinlich ist es schon mein größtes Spiel, weil es das erste Mal in der dritten WM-Runde ist", sagt Clemens. Gewinnt "The German Giant" gegen den Schotten Peter Wright, erreicht er als bisher erster Deutscher das Achtelfinale der Darts-WM. Doch für den Saarwellinger steht fest: "Ich bin klarer Außenseiter." Trotzdem werde er seine Chancen bekommen und müsse diese nutzen.

Bester Deutscher in der Weltrangliste

Vor dem Duell mit Wright gewann der 37-jährige Clemens im deutschen Duell gegen Nico Kurz. Als letzter Deutscher ist er noch im Rennen um den WM-Titel. In der Weltrangliste hat er Max Hopp bereits als besten Deutschen abgelöst.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 27.12.2020 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja