Fußball (Foto: SR)

Fußball spielen für krebskranke Kinder

  29.06.2019 | 19:24 Uhr

Am Wochenende hat ein Benefiztunier stattgefunden, bei dem am Samstag auch der 1. FC Saarbrücken gegen Köllerbach antrat. Von den Einnahmen profitiert die Elterninitiative krebskranker Kinder.

Den Auftakt zum Turnier machte am Freitagabend der FC Homburg mit einem Spiel gegen den Nachbarn FSV Jägersburg in Waldmohr. Vor rund 400 Zuschauern schonte der Regionalligist zwar etliche bisherige Stammspieler, gab aber drei Testspielern Gelegenheit, sich zu präsentieren und siegte mit 6:1. Die Einnahmen aus dem Spiel gehen komplett an die Deutsche Krebshilfe, zur Erforschung einer besonders heimtückischen Tumorerkrankung.

Video [aktueller bericht am Samstag, 29.06.2019, Länge: 3:46 Min.]
Benefiztunier: FCH gegen Jägersburg

FCS siegt gegen Köllerbach

Die Elterninitiative krebskranker Kinder wird von den Einnahmen profitieren, die beim Testspiel des 1. FC Saarbrücken am Samstagnachmittag in Wallerfangen gegen Köllerbach zusammen kamen. Dabei besiegte der FCS Köllerbach mit 9:0.

Video [aktueller bericht am Samstag, 29.06.2019, Länge: 3:09 Min.]
Benefiztunier: FCS gegen Köllerbach

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 29.06.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja