Badminton (Foto: dpa/Paul Miller)

BC Bischmisheim gewinnt zuhause gegen Wipperfeld

  04.01.2020 | 21:18 Uhr

Der 1. BC Bischmisheim ist erfolgreich ins neue Badminton-Jahr gestartet: Die Saarländer gewannen ihr Heimspiel am Samstagabend gegen den 1. BC Wipperfeld knapp mit 4:3.

Die Bischmisheimer punkteten im Herren- und Damendoppel. Luka Wraber und Ruben Jille setzten sich gegen das Duo Adam Mendrek/Matthew Grimley mit 3:1 (9:11, 13:11, 11:7, 11:8) durch. Olga Roj und Stine Küspert gewannen gegen Ya Lan Chang und Karolina Wadzinska ebenfalls mit 3:1 (10:12, 11:7, 11:6, 11:8).

Mixed gewonnen, Einzel verloren

Auch das Mixed ging mit 3:0 (11:7, 11:9, 12:10) an den BCB. Gespielt hatten die Bischmisheimer Patrick Scheiel und Olga Roj gegen Matthew Grimley und Ya Lan Chang.

In den Herreneinzeln mussten Wraber und Matthias Deininger Niederlagen hinnehmen. Wraber musste gegen Adam Mendrek beim Stand von 1:3 (11:7, 2:11, 0:11, 0:11) aufgeben. Deininger unterlag Samuel Hsiao klar mit 0:3 (10:12, 7:11, 8:11)       

Auch Stine Küspert verlor ihr Einzel 1:3 (11:7, 6:11, 4:11, 9:11) gegen Kontrahentin Jie Yao. Nach zwölf Spielen steht der BCB (27) vor Refrath (22) an der Tabellenspitze. Nächster Gegner ist am 26.1. auswärts Lüdinghausen.   

Über dieses Thema hat auch der "aktuelle bericht" am 05.01.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja