1. BC Bischmisheim gegen Lüdinghausen (Foto: SR)

Bischmisheim im Finale um die Meisterschaft

  13.04.2019 | 21:44 Uhr

Der 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim steht im Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Badminton. Beim Final-Four-Turnier in Willich konnten die Saarländer ihr Halbfinalspiel gegen den SC Lüdinghausen mit 4:2 gewinnen und treffen am Sonntag im Endspiel auf den TV Refrath.

Den Grundstein für den Finaleinzug legte der BC Bischmisheim in den Doppeln. Beide Herren-Doppel – Marvin Seidel und Peter Käsbauer gegen Jelle Maas und Josche Zurwonne sowie Johannes Schöttler und Michael Fuchs gegen Kai Schäfer und Roman Zirnwald – gingen mit je drei Sätzen nach Bischmisheim.

Video [aktueller bericht, 13.04.2019, Länge: 3:08 Min.]
1. BC Saarbrücken-Bischmisheim bei den final four

Olga Roj und Isabel Herttrich gewannen ihr Damen-Doppel mit 3:1 Sätzen gegen Yvonne Li und Linda Efler. Lüdinghausen verkürzte durch Einzelsiege von Schäfer und Li gegen Luka Wraber und Luise Heim auf 2:3, bevor Herttrich und Seidel im Mixed (3:0) den Finaleinzug perfekt machten.

Über dieses Thema berichtete auch „aktuell“ im SR Fernsehen vom 13.04.2019.

Artikel mit anderen teilen