Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

FCH-Partie gegen Freiburg erneut verschoben

  26.01.2021 | 13:02 Uhr

Das für Mittwoch angesetzte Nachholspiel des FC Homburg gegen Freiburg wird erneut verschoben. Als Grund führt der Verein die unsichere Wetterlage an.

Aufgrund der unbeständigen Wetterprognose und möglicher weitere Schneefälle habe man sich für eine erneute Verschiebung entschieden, teilte der FC Homburg am Dienstag mit. Damit muss bereits zum dritten Mal ein neuer Termin für die Partie gefunden werden, nachdem bereits der erste Nachholtermin wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt wurde.

Neuer Spieltermin ist Mittwoch, der 17. Februar um 14.00 Uhr.

Homburg hatte am Sonntag nach längerer Durstrecke wieder einen Sieg gefeiert. Das Team von Matthias Mink gewann zuhause gegen Balingen mit 1:0 und belegt aktuell den achten Rang in der Regionalliga, zehn Punkte hinter Spitzenreiter FSV Frankfurt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 26.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja