Miguel Heidemann, Justin Wolf und Maximilian Walscheid vom Team Deutschland bei der Straßenrad-EM (Foto: picture alliance/dpa/LPS via ZUMA Press Wire | Luca Tedeschi)

EM-Silber für Justin Wolf im Mixed-Teamzeitfahren

  08.09.2021 | 20:39 Uhr

Justin Wolf vom saarländischen Radsportteam Bike Aid hat bei der Straßenrad-Europameisterschaft im italienischen Trient Silber im Mixed-Teamzeitfahren gewonnen. Auf Sieger Italien fehlten der deutschen Auswahl am Ende 21 Sekunden.

Die italienische Auswahl um den amtierenden Zeitfahr-Weltmeister und Olympia-Fünften Filippo Ganna war am Ende doch zu stark: Das Team absolvierte die insgesamt 44,8 Kilometer in 51'59'' Minuten - und damit 21 Sekunden schneller als die deutsche Nationalmannschaft. Bronze ging an das niederländische Team um den Olympia-Vierten Bauke Mollema.

Die auf einigen Positionen neu besetzte deutsche Auswahl verpasste damit zwar die Titelverteidigung, war mit dem zweiten Platz dann aber doch sehr zufrieden. In diesem Jahr nicht mit dabei waren unter anderem die Saarländerin Lisa Klein und die deutsche Zeitfahrmeisterin Lisa Brennauer, stattdessen rückten Corinna Lechner und Tanja Erath ins Aufgebot. Für die Männer standen neben Wolf noch Miguel Heidemann und Max Walscheid am Start.

Über dieses Thema berichtete auch der aktuelle bericht am 08.09.2021 im SR Fernsehen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja