Eine Glasscheibe mit dem Logo der Rennstrecke Nürburgring steht an der Zufahrt zur Rennstrecke Nürburgring. (Foto: picture alliance/Jens Büttner/dpa)

Rowe Racing Team gewinnt 24-Stunden-Rennen

Stefan Hauch   27.09.2020 | 20:38 Uhr

Das Rowe Racing Team aus St. Ingbert hat das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring gewonnen. Das Motorsportteam siegte mit einem seiner beiden BMW M 6 GT3 mit 15 Sekunden Vorsprung auf das zweitplatzierte Audi-Team.

Für die Crew um Teamchef Hans Peter Naundorf aus St. Ingbert ist es der größte Erfolg der Teamgeschichte. Für BMW ist es der erste Sieg seit zehn Jahren am Nürburgring.

Video [aktueller bericht, 29.09.2020, Länge: 2:21 Min.]
St. Ingberter Team gewinnt 24-Stunden-Rennen

Am Steuer des BMW M 6 GT3 wechselten sich die beiden Briten Nick Yelloly und Alexander Sims und der Niederländer Nick Catsburg ab.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 27.09.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja