Udo Hölzer, Adrian Zöhler und Thorsten Klein (Foto: SR)

Debatte zur Zukunft des SFV live beim SR

  01.10.2019 | 10:26 Uhr

Wer wird Präsident des Saarländischen Fußballverbands? Und wann wird dieser überhaupt gewählt? Die Debatte um einen vorgezogenen Verbandstag entzweit die Saar-Fußballer. Heute Abend treffen die drei Kandidaten in einer Diskussionsrunde aufeinander. SR.de überträgt die Veranstaltung im Livestream.

Es brodelt seit einiger Zeit im saarländischen Fußballverband. Eine Gruppe innerhalb des Verbandes will einen ausserordentlichen Verbandstag und Neuwahlen des Vorstandes erzwingen. Der Gründer der Initiative "Vereine vor", Ex-Regierungssprecher Thorsten Klein, erhebt schwere Vorwürfe gegen den derzeitigen Vorstand und will gleichzeitig selbst neuer Präsident des Verbandes werden. Der aktuelle Vorstand lehnt vorgezogene Neuwahlen ab.

Drei Kandidaten

Auf Einladung des Vereins Saarländische Sportjournalisten (VSS) und des Saarländischen Journalistenverbands (SJV) treffen die drei Kandidaten Udo Hölzer, Thorsten Klein und Adrian Zöhler am heutigen Dienstag um 19.00 Uhr in Brebach zu einer Diskussionsrunde aufeinander.

Die Veranstaltung ist nur Mitgliedern des VSS und des SJV zugänglich. Interessierte haben aber die Möglichkeit das Geschehen im Live-Stream zu verfolgen. Die Podiumsdiskusison wird ab 19.00 Uhr auf SR.de und der Facebookseite der SR sportarena übertragen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja