Vereinslogo der Royals  (Foto: SR)

Saarlouis Royals sportlich abgestiegen

  16.03.2019 | 21:01 Uhr

In der ersten Damen-Basketball-Bundesliga haben die Saarlouis Royals das entscheidende letzte Spiel am Samstagabend verloren. Die Saarlouiserinnen unterlagen Braunschweig mit 65:70 und sind damit sportlich abgestiegen.

Abstieg für Saarlouis Royals
Audio [SR 3, (c) SR, 16.03.2019, Länge: 00:35 Min.]
Abstieg für Saarlouis Royals

Die Partie war von Beginn an umkämpft. Zur Halbzeit lagen die Royals mit 27:29 zurück. Nach der Pause blieb die Begegnung zwar ausgeglichen, aber Saarlouis holte den Rückstand nicht mehr auf. Mit 11:13 im dritten und 17:18 im Viertel war die Saarlouiser Niederlage besiegelt.

Gegner Braunschweig zieht durch diesen Sieg und den gleichzeitigen Erfolg von Chemnitz sogar noch in die Playoffs ein. Saarlouis muss – Stand Samstagabend – in die zweite Basketball-Bundesliga absteigen.

Dagegen wird der Verein jetzt aber, wie angekündigt, wohl vor Gericht angehen. Die nächsten Wochen werden interessant – nicht auf dem Feld, sondern im Gerichtssaal.  

Video [aktueller bericht am Sonntag, 17.03.2019, Länge: 1:59 Min.]
Sportlich abgestiegen: Saarlouiser Royals verlieren gegen Braunschweig

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 16.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen