Der Saarlandpokal (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Proficlubs greifen ins Pokalgeschehen ein

  12.10.2021 | 21:50 Uhr

In dieser Woche startet die fünfte Runde des Saarlandpokals. Erstmals greifen die saarländischen Proficlubs ins Geschehen ein. Nach dem souveränen Sieg des 1. FC Saarbrücken gegen Mettlach-Merzig am Dienstag trifft Elversberg am Mittwoch auf den SV Saar 05.

Für den 1. FC Saarbrücken war es am Dienstagabend eine klare Angelegenheit gegen den Saarlandligisten SG Mettlach-Merzig. 4:0 hieß es nach 90 Minuten für den Favoriten.

SVE mit gutem Lauf

Am Mittwoch greift die SV Elversberg ins Geschehen ein. Der Regionalligist ist ebenfalls zu Gast bei einem Sechstligisten – dem SV Saar 05. Die SVE blickt dabei auf sehr erfolgreiche Ligawochen zurück. Am vergangenen Samstag siegte die Elf von Trainer Horst Steffen spektakulär mit 6:0 gegen Balingen.

Alles andere als ein Weiterkommen gegen den aktuellen Tabellenfünften der Saarlandliga wäre eine große Überraschung. Anstoß ist am Mittwoch um 19.00 Uhr.

Ebenfalls am Mittwoch spielt FC Hertha Wiesbach gegen Borussia Neunkirchen (19.00 Uhr).

FCH am 19. Oktober

Der Pokal-Startschuss für den FC Homburg fällt erst in der kommenden Woche. Am Dienstag, 19. Oktober, tritt der FCH beim Oberligisten Röchling Völklingen an. Die übrigen Spiele der fünften Runde des Saarlandpokals finden am 20. Oktober statt.

Über dieses Thema hat auch die SR-Fernsehsendung "aktueller bericht" am 12.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja