Fußball (Foto: SR)

Saarlandpokal: Favoriten ziehen ins Halbfinale ein

  03.04.2019 | 21:09 Uhr

Mit einem Kantersieg hat die SV Elversberg den Einzug ins Halbfinale des Saarlandpokals erreicht. 7:0 gewann der Regionalligist am Mittwochabend seine Viertelfinalpartie beim Oberligisten FSV Jägersburg. Auch Borussia Neunkirchen, Saar 05 und der 1. FC Saarbrücken stehen in der Vorschlussrunde.

Die Überraschungsmannschaft in der Runde der letzten Acht, der SV Altstadt, scheiterte nur knapp am Einzug ins Halbfinale. Mit lediglich einem Tor Unterschied verlor der Bezirksligist gegen Borussia Neunkirchen aus der Saarlandliga. 2:3 hieß es am Ende aus Sicht der Altstädter, die einen 0:3-Rückstand nach 50 Minuten nicht mehr ganz wettmachen konnten.

Video [aktueller bericht, 04.04.2019, Länge: 2:52 Min.]
Saarlandpokal: Neunkirchen zieht ins Halbfinale

Weniger Mühe hatte Saarlandligist Saar 05, der beim Verbandsligisten FSG Bous mit 3:0 gewann. Bereits für Halbfinale qualifiziert war der 1. FC Saarbrücken, der sich vergangene Woche mit 2:0 gegen Völklingen durchgesetzt hatte.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 03.04.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen