Ein Spieler der Saarland Hurricanes (Foto: IMAGO / Kessler-Sportfotografie)

Hurricanes wollen ins Finale

  24.09.2021 | 13:07 Uhr

Nach dem souveränen Erfolg im Viertelfinale peilen die Saarland Hurricanes am Samstag den nächsten Coup an. Im Halbfinale um die Deutsche Football-Meisterschaft treffen die Canes auf die Dresden Monarchs.

Bereits das Erreichen des Viertelfinales war für die Saarland Hurrricanes der bislang größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Dort triumphierten sie souverän über die Cologne Crocodiles. Im Halbfinale geht es nun gegen die Dresden Monarchs. Die Sachsen setzten sich in ihrem Viertelfinale ebenfalls sehr deutlich gegen die Allgäu Comets durch und gehen leicht favorisiert in das Duell mit den Aufsteigern aus dem Saarland.

Mit Selbstvertrauen nach Dresden

Dass das Team von Headcoach Christos Lambropoulos aber weit mehr als nur Außenseiterchancen hat, zeigt der Blick auf die starke Saisonleistung der Hurricanes. Nur zwei Niederlagen mussten sie im Ligabetrieb bislang einstecken – und zwar gegen das einzig noch ungeschlagene Team in der German Football League (GFL), die Schwäbisch Hall Unicorns. Mit entsprechend großem Selbstvertrauen dürften die Saarländer also nach Dresden reisen.

"Es wird ein schweres Spiel in Dresden, die Monarchs sind der klare Favorit. Aber es ist Sport und alles ist möglich", sagte der Aufsichtsratvorsitzende der Hurricanes, Joachim Klein, nach dem Viertelfinale in einem Radio-Interview.

Los geht es am Samstag um 15 Uhr im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion.

Saarland Hurricanes vor dem Halbfinale der DM
Audio [SR 1, (c) Georg Gitzinger, 24.09.2021, Länge: 01:23 Min.]
Saarland Hurricanes vor dem Halbfinale der DM

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja