Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

SVE gewinnt in Koblenz

  28.09.2019 | 15:55 Uhr

Die SV Elversberg hat am Samstag bei Rot-Weiß Koblenz mit 4:1 gewonnen. Die Treffer erzielten Dürholtz, Fernández, Rehfeldt und Merk.

In der 13. Minute ging die SV Elversberg durch einen Treffer von Kapitän Luca Dürholtz in Führung. Nur drei Minuten später gab es nach einem Foul an Sinan Tekerci einen Elfmeter für die SVE, den Israel Suero Fernández sicher verwandelte.

SV Elversberg gewinnt in Koblenz 4:1
Video [SR Fernsehen, sportarena am Samstag, 28.09.2019, Länge: 05:28 Min.]
SV Elversberg gewinnt in Koblenz 4:1

In der 60. Minute köpfte Tomislav Baltic nach einem Eckball ungehindert für die Heimmannschaft ein. Das Erstarken der Koblenzer beantwortete die SVE kurz darauf mit einem weiteren Treffer: Torben Rehfeldt stand nach einem Freistoß an guter Position und traf zum 1:3 (69. Minute). Kurz vor Schluss machte Kai Merk dann das Ergebnis aus Elversberger Sicht perfekt: Nach Vorarbeit von Mustafic köpfte Merk zum 1:4-Endstand ein (84. Minute).

Die SV Elversberg rangiert nach dem Sieg weiter auf dem dritten Platz der Tabelle.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 28.09.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja