Großbritannien (Foto: dpa)

Saarlouis Royals bleiben erstklassig

  30.03.2020 | 15:37 Uhr

Die Basketballerinnen der Saarlouis Royals bleiben in der 1. Bundesliga. Hintergrund ist der Abbruch der kompletten Saison aufgrund der Corona-Krise.

Eigentlich stand der Abstieg der Royals aus der Damen-Bundesliga bereits seit Anfang März fest. Doch nach Vereinsangaben hat der Vorstand der DBBL am Montag mitgeteilt, dass die Saison vor dem 22. Spieltag aufgrund der Corona-Pandemie komplett abgebrochen wurde. Damit gibt es sowohl in der 1. Bundesliga als auch in den beiden 2. Bundesligen keine Abschlusstabelle.

Das bedeutet, dass es auch keine Meister und keine sportlichen Absteiger geben wird. Damit wird auch kein Verein aus den 2. Bundesligen in die 1. Bundesliga aufsteigen. Die Regelaufsteiger aus den Regionalligen können jedoch in die 2. Bundesligen aufsteigen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja