Carrie Schreiner  (Foto: donic.com)

Carrie Schreiner fährt GT Masters

Stefan Hauch   21.12.2018 | 13:39 Uhr

Die saarländische Rennfahrerin Carrie Schreiner aus Völklingen fährt in der kommenden Saison in der ADAC GT Masters Serie. In der Königsklasse der GT Sportwagen wird die 20-Jährige einen Audi R8 LMS GT3 steuern. Carrie Schreiner wird dann auch gegen Timo Bernhard antreten.

Parallel zur GT Masters Serie ist die junge Rennfahrerin auch bei sechs Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring am Start. Höhepunkt der Serie ist das 24-Stunden-Rennen im Mai 2019.

In der vergangenen Woche war Carrie Schreiner zu Testfahrten der Formel E - der weltweiten Serie für elektrisch angetriebene Formel-Rennwagen - in Riad eingeladen. Es war der erste Einsatz einer Frau im Umfeld dieser Serie. Abgesagt hat Carrie Schreiner dagegen ihr geplantes Engagement in der neuen W-Serie. In dieser Serie werden in der kommenden Saison ausschließlich Frauen am Start sein.

Artikel mit anderen teilen