Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

FCH spielt Remis bei Hoffenheim II

  20.01.2021 | 09:17 Uhr

Der FC Homburg ist im Regionalliga-Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim II am Dienstagabend nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die beiden Teams trennten sich in einem umkämpften Spiel mit 0:0.

In der ersten Halbzeit kamen sowohl Hoffenheims Offensivkraft Semih Sahin als auch Homburgs Stürmer Patrick Dulleck zu Tor-Möglichkeiten. Nach der Pause hatte der FCH zudem eine Großchance durch Philipp Hoffmann (63. Minute).

Fünf Spiele ohne Sieg

Auch in der Schlussphase gelang weder Alfons Amade (77.) für Hoffenheim noch dem eingewechselten FCH-Stürmer Damjan Marceta (94.) der Siegtreffer. Für Homburg war es das fünfte sieglose Spiel in Folge.

Nach 16 Spielen haben die Grün-Weißen nun 26 Punkte auf dem Konto, das macht derzeit Tabellenplatz acht. Am Sonntag empfängt der FCH den Tabellensiebten TSG Balingen (Anstoß: 14.00 Uhr).

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 20.01.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja