Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

SVE siegt gegen Schott Mainz

  12.03.2022 | 16:09 Uhr

Die SV Elversberg hat am Samstag ihr Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz gewonnen. Die Saarländer besiegten den Tabellenletzten mit 2:0 und stehen nun an der Tabellenspitze.

Nach dem Auswärtssieg gegen Mainz 05, stand am Samstag für die SVE das Spiel gegen den TSV Schott Mainz an. Der TSV ist zwar Tabellenletzter, hat von den letzten sechs Ligaspielen aber nur das gegen den FC Homburg verloren.

SVE-Trainer Horst Steffen sagte vor dem Spiel, Mainz habe mittlerweile eine Struktur und sei deutlich kompakter. Es sei kein Team, das nur hinten drinstehe, sondern durchaus fußballerische Qualität habe.

SVE besiegt TSV Mainz mit 2:0
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 12.03.2022, Länge: 06:07 Min.]
SVE besiegt TSV Mainz mit 2:0

Führung in der zweiten Halbzeit

Die Mainzer machten es den ersatzgeschwächten Elversbergern dann auch nicht leicht. Zwar hatten die Saarländer mehrere Chancen, Mainz stand hinten aber kompakt. Ein Treffer von Kevin Koffi wurde wegen Abseitsseitsstellung nicht anerkannt. Mit einem Halbzeitstand von 0:0 ging es in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit konnte die SVE dann aber doch noch punkten. In der 64. Minute brachte Laurin von Piechowski die Gastgeber in Führung. Zwölf Minuten später gelang Suero Fernandez mit seinem 2:0-Treffer die Vorentscheidung. Die SVE ist damit seit sechs Spielen ungeschlagen.

SVE an Tabellenspitze

Nach dem Sieg gegen Schott Mainz steht die SVE an der Tabellenspitze. Am kommenden Samstag reist die SV Elversberg zum FK Pirmasens. Die Partie beginnt um 14.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 12.03.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja