Logo des FC Homburg vor Fußballrasen (Foto: SR)

FC Homburg unterliegt dem VfR Aalen

  02.04.2022 | 15:56 Uhr

Der FC Homburg hat sein Auswärtsspiel gegen den VfR Aalen verloren. Die Saarländer unterlagen mit 0:4.

Nach zwei Unentschieden in den letzten Regionalligaspielen gegen die TSG Balingen und den Bahlinger SC wollte der FC Homburg am Samstag einen Sieg einfahren.

Video [aktueller bericht, 02.04.2022, Länge: 3:43 Min.]
FC Homburg unterliegt dem VfR Aalen

Das Spiel begann jedoch unerfreulich für die Saarländer. Nach einem Fehler von Stefano Maier netzte Leon Volz bereits in der dritten Minute zum 1:0 für Aalen ein.

Drei Treffer in zweiter Halbzeit

Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Homburger nicht richtig ins Spiel. In der 72. Minute traf dann Holger Bux zum 2:0 für die Gastgeber. Nur sieben Minuten danach erhöhte Volz für Aalen auf 3:0.

Knapp fünf Minuten später machte dann Steffen Kienle den Sieg für Aalen mit seinem 4:0-Treffer perfekt.

Nach der Niederlage gegen Aalen bleibt der FCH mit 47 Punkten weiter auf dem sechsten Tabellenplatz. Am Dienstag empfängt der FC Homburg den FC Gießen. Die Partie beginnt um 19.00 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 02.04.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja