Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

FCH spielt gegen Hoffenheim II nur Remis

  28.08.2021 | 15:56 Uhr

In der Regionalliga Südwest wartet der FC Homburg weiterhin auf seinen ersten Saisonsieg. Das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim II am 4. Spieltag endete 3:3.

Nach zwei Niederlagen gegen Offenbach und zuletzt Koblenz sowie einem torreichem Remis gegen Ulm war der FC Homburg am Samstag unter Zugzwang. Gegner TSG Hoffenheim II reiste ungeschlagen und mit sieben Punkten auf dem Konto ins Saarland.

Doch der FC Homburg kam am Samstag zunächst gut in die Partie. In der 7. Minute wurde Marco Hingerl im Hoffenheimer Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß versenkte Neuzugang Markus Mendler zum 1:0 für die Saarpfälzer. Es war das zweite Saisontor des ehemaligen Saarbrückers.

Video [aktueller bericht am Samstag, 28.08.2021, Länge: 2:07 Min.]
FC Homburg spielt unentschieden gegen Hoffenheim II

Doppelschlag kurz vor der Halbzeitpause

In der 29. Minute hatten die Homburger die Chance die Führung auszubauen, doch ein abgefälschter Schuss von Loris Weiß knallte nur gegen die Latte. Kurz danach besorgte TSG-Stürmer Nick Proschwitz den überraschenden Ausgleich für die Gäste.

Kurz vor der Halbzeit brachte Luca Plattenhardt die Grün-Weißen allerdings wieder in Führung. In der 38. Minute setzte sich der Homburger Linksverteidiger gegen drei Gegenspieler durch und bezwang auch TSG-Torhüter Luca Philipp. Drei Minuten später setzte FCH-Offensivkraft Loris Weiß noch einen drauf: Einen Flankenball von Philipp Hoffmann netzte der 24-Jährige zum 3:1 ein.

Proschwitz schockt den FCH erneut

In der zweiten Hälfte hatten die Gastgeber weitere gute Chancen die Führung im Waldstadion auszubauen. Am Ende war es die U23 des Bundesligaclubs aus dem Kraichgau, die in der 67. Minute durch den früheren Saarbrücker Jugendspieler Michael Guthörl zunächst den Anschlusstreffer erzielte. In der 88. Minute sicherte der 34-jährige ehemalige Braunschweiger Nick Proschwitz mit seinem fünften Saisontor der TSG II den Auswärtspunkt in Homburg.

Nach vier Spielen hat der FCH nur zwei Punkte auf dem Konto. Am kommenden Samstag treten die Homburger bei Hessen Kassel an (Anstoß: 14.00 Uhr).

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 28.08.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja