Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

Homburg siegt gegen TSV Schott Mainz mit 1:0

  18.09.2021 | 16:24 Uhr

Der FC Homburg hat in der Regionalliga Südwest gegen den TSV Schott Mainz gewonnen. Die Begegnung endete vor rund 1000 Zuschauern im Homburger Waldstadion mit 1:0.

In der ersten Halbzeit hatten die Saarländer mehr vom Spiel, konnten ihre Möglichkeiten aber nicht nutzen. Die Mainzer wiederum konzentrierten sich in erster Linie aufs Verteidigen. Mit 0:0 ging es in die Pause.

Der FCH besiegt den TSV Schott Mainz
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 18.09.2021, Länge: 04:03 Min.]
Der FCH besiegt den TSV Schott Mainz

Auch in der zweiten Hälfte blieb der FCH zunächst glücklos. Erst in der Schluss-Viertelstunde gelang Philipp Schuck (78.) das 1:0 für seine Mannschaft. Damit stellte er auch den Endstand her.

Der Sieg und insgesamt elf Punkte bedeuten Rang 11 der Tabelle der Regionalliga Südwest für Homburg.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja