Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

Homburg spielt Unentschieden gegen Mainz

  31.10.2020 | 16:08 Uhr

Der FC Homburg ist am Samstag gegen die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 nicht über 1:1-Unentschieden hinausgekommen. Der FCH bleibt aber auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze.

Die Homburger mussten - wie schon gegen Aalen und Walldorf in den Spielen zuvor - früh einem Rückstand hinterherlaufen. Suliman Marlon Mustapha hatte die Mainzer in der 10. Minute mit 1:0 in Führung gebracht.

Homburg drängte danach zwar auf den Ausgleich, kam aber insgesamt nur selten zum Abschluss.

Video [aktueller bericht, 31.10.2020, Länge: 2:10 Min.]
Homburg spielt Remis gegen Mainz

FCH gleicht durch Elfmeter aus

Es dauerte bis zur 77. Minute, bis Patrick Dulleck durch einen verwandelten Elfmeter der Ausgleich für die Saarländer gelang.

Mit dem einen Punkt bleibt Homburg an der Spitze dran, da auch die Konkurrenten Elversberg und Steinbach Haiger nur unentschieden spielten. Tabellenführer Freiburg spielt erst morgen.

Nächster Spieltag ausgesetzt

Wie es in der Regionalliga Südwest weitergeht, ist erst einmal unklar. Der für Dienstag und Mittwoch angesetzte Spieltag ist erst einmal ausgesetzt. Aus den zuständigen Minsterien in den einzelnen Bundesländern würden noch nicht alle Rückmeldungen vorliegen, ob Viertliga-Fußball als Profisport eingestuft wird - oder als Amateursport und damit aufgrund der Beschlüsse zur Eindämmung der Coronapandemie im November verboten sein soll, teilte die Liga am Samstag mit.

Sollte die Liga fortgesetzt werden, muss Homburg am kommenden Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach zum Auswärtsspiel antreten.

Über dieses Thema haben auch die SR Hörfunknachrichten vom 31.10.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja