Logo der Vereine FC Homburg und FC Gießen (Foto: Vereine/SR)

FCH spielt Remis gegen Gießen

  06.02.2021 | 16:08 Uhr

Der FC Homburg kommt im Regionalliga-Heimspiel gegen den FC Gießen nicht über ein Unentschieden hinaus. Beim Rückrundenauftakt spielten die Grün-Weißen am Samstagnachmittag 1:1.

Nach der Auswärtsniederlage unter der Woche beim TSV Steinbach Haiger wollten die Homburger gegen den Tabellendreizehnten aus Gießen einen Dreier holen. In der Hinrunde gewann der FCH auswärts mit 2:1.

Video [aktueller bericht am Samstag, 06.02.2021, Länge: 2:56 Min.]
Homburg mit Unentschieden gegen Gießen

Im Waldstadion besorgte Kapitän Patrick Lienhard bereits in der 8. Minute die Führung für die Hausherren. Es war das erste Saisontor des 28-Jährigen. In der ersten Halbzeit verpassten Patrick Dulleck und Philipp Hoffmann den Vorsprung auszubauen. Das rächte sich in der zweiten Halbzeit: In der 53. Minute erzielten die Gießener durch Johannes Hofmann den Ausgleich. Anschließend gelang den Homburgern nicht mehr viel.

FCH in der Krise

Der FCH hat in den vergangenen neun Spielen nur einen Sieg geholt. Zudem gab es sechs Unentschieden und zwei Niederlagen. Nach 20 Spielen belegt der FCH nun Tabellenplatz neun mit 31 Punkten – sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Am kommenden Mittwoch empfängt der FCH zum Nachholspiel Kickers Offenbach (Anstoß: 17.00 Uhr).

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 06.02.2021 berichtet. Eine Zusammenfassung der Partie zeigte die sportarena am Samstag um 17.30 Uhr im SR Fernsehen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja