Logos der Vereine FC Homburg und FC Astoria Walldorf (Foto: SR/Vereine)

Homburg feiert klaren Sieg gegen Walldorf

  10.04.2021 | 15:54 Uhr

Der FC Homburg hat sein Heimspiel gegen Astoria Walldorf am Samstag klar mit 3:1 gewonnen. Die meisten Treffer fielen dabei erst nach der Pause.

Video [aktueller bericht, 10.04.2021, Länge: 3:02 Min.]
Homburg schlägt Walldorf mit 3:1

Dass es am Ende doch so deutlich ausfällt, war zunächst nicht abzusehen: Denn in der ersten Spielhälfte hatte eigentlich Walldorf die besseren Chancen, das einzige Tor schoss in der 15. Minute aber Ivan Sachanenko.

Kurz nach dem Seitenwechsel konnte Walldorf durch Nico Hillenbrand zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen, aber schon in der 62. Minute brachte Damjan Marceta den FCH wieder in Führung. Acht Minuten später erhöhte Marceta mit seinem zweiten Treffer auf 3:1 - zugleich der Endstand.

In der Regionalliga-Tabelle schiebt sich Homburg damit auf den siebten Platz, und das mit 47 Punkten. Kommende Woche muss der FCH auswärts beim Tabellen-Dreizehnten VfR Aalen ran.

Über dieses Thema berichtete die sportarena extra am 10.04.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja