ADAC Deutschland Rallye 2019, Teilnehmer  (Foto: imago images / CTK Photo / Petr Skrivane)

Rallye-WM wohl auch 2020 im Saarland

mit Informationen von Stefan Hauch   25.09.2019 | 14:47 Uhr

Nach der Deutschland-Rallye im August war längere Zeit unklar, ob es im kommenden Jahr eine Neuauflage des WM-Laufs im Saarland geben wird. Jetzt scheint die Zukunft gesichert.

Nach der Rallye begann die Diskussion um die Zukunft der Veranstaltung. Denn der Motorsportverband möchte seinen Kalender verändern: weniger Rennen in Europa, mehr in Übersee. Ein neuer Termin musste gefunden werden.

Video [aktueller bericht, 25.09.2019, Länge: 2:38 Min.]
Zukunft der Rallye Deutschland wohl gesichert

Statt im August wird die Deutschland Rallye im Oktober kommen - wegen der Weinlese wird man aber neue Strecken finden müssen. "Möglicherweise wird es Strecken geben, die dann bereits geerntet sind", sagte Organisationsleiter Günter Jung. "Wir werden Baumholder praktisch unverändert fahren. Und wir werden sicherlich die ein oder andere interessante Prüfung im Saarland wieder fahren können."

Rallye-WM auch 2020 wieder in der Region
Audio [SR 3, Stefan Hauch, 25.09.2019, Länge: 03:06 Min.]
Rallye-WM auch 2020 wieder in der Region

Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, sie wird am Freitag erwartet. Jung rechnet aber fest mit einer Zusage. Wie es nach 2020 weitergehen wird, das ist angesichts anhaltender Diskussionen um die Zukunft des Autos noch vollkommen offen.

Über dieses Thema wurde auch in der Region am Mittag vom 25.09.2019 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja