Ludwigspark (Foto: SR)

Saarland-Pokalfinale findet im Ludwigspark statt

  15.12.2021 | 22:02 Uhr

Nach vier Jahren an der Kaiserlinde in Elversberg findet das diesjährige Finale des Saarland-Pokals im Saarbrücker Ludwigspark statt. Das hat der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) am Mittwoch entschieden.

Die Fußballfans dürften sich auf ein Fußballfest im Ludwigspark freuen, sagte SFV-Präsident Heribert Ohlmann. Nach vier Jahren in Elversberg wechsele man nun den Spielort und sei zu Gast in der Landeshauptstadt.

Noch acht Teams im Wettbewerb

Das Finale findet am 21. Mai 2022 statt. Für den 1. FC Saarbrücken könnte es ein Heimspiel werden. Er ist neben den beiden Regionalligisten SV Elversberg und FC Homburg einer von acht Vereinen, der noch im Pokalwettbewerb vertreten ist.

Die anderen Teams sind FC Hertha Wiesbach, SV Auersmacher, DJK Ballweiler-Wecklingen, SV Hasborn und SF Köllerbach. Die Viertelfinalpartien sind für den 30. März kommenden Jahres angesetzt.

Über dieses Thema haben die Hörfunknachrichten am 15.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja