Dzenifer Marozsan für Olympique Lyon im Finale um den französischen Pokal  (Foto: picture alliance/dpa/A2M Sport Consulting / DPP)

Marozsan gewinnt französischen Pokal

  10.08.2020 | 16:29 Uhr

Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat mit Olympique Lyon den französischen Pokal gewonnen. In Auxerre setzte sich die Mannschaft am Sonntagabend mit 4:3 im Elfmeterschießen (0:0) gegen Paris St. Germain durch. Die Mannschaft hat damit bereits den zweiten großen Titel in dieser Saison erzielt.

Die Saarbrückerin Dzsenifer Marozsan verwandelte ihren Elfmeter im Pokaltfinale gegen Paris. In den sozialen Netzwerken schrieb sie zu einem Foto mit dem Pokal und ihrer Medaille: "Und der nächste". Marozsan hat im Juni ihren Vertrag bei Lyon um drei Jahre bis 2023 verlängert.

Olympique Lyon ist auch noch in der Champions League vertreten und hat damit beim Finalturnier zwischen dem 21. und dem 30. August in Bilbao und San Sebastián noch die Chance auf einen dritten großen Titel in dieser Saison. Im Viertelfinale trifft der Verein am 22. August auf den FC Bayern.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja