Cristian Pletea (Foto: Imago/Agencia EFE)

Pletea spielt jetzt auch Bundesliga für den FCS

mit Informationen von Stefan Hauch   23.01.2019 | 15:49 Uhr

Tischtennis-Bundesligist 1. FC Saarbrücken hat den 18-jährigen Rumänen Cristian Pletea für die kommende Bundesliga-Saison verpflichtet. Der Dritte der Jugend-WM 2018 spielte bereits für den 1. FCS in der Champions League und beeindruckte mit seiner spektakulären Spielweise.

Pletea hat einen Zweijahres-Bundesliga-Vertrag bis 2021 unterschrieben. "Die deutsche Bundesliga ist eine der stärksten Ligen der Welt und ich kann es kaum erwarten mich mit Top-Spielern wie Timo Boll oder Hugo Calderano zu messen", sagte Pletea.

Außerdem wird der 18-Jährige am Freitagabend in der Europaliga gegen Chartres für die Saarbrücker aufschlagen.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten des SR vom 23.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen